Verleihung der Leistungsabzeichen

 

Am 12. Dezember wurden im Rahmen des Blasmusiklehrgangs beziehungsweise der weiterführenden Prüfungen der Jungmusikerleistungsabzeichen in der Turnhalle in Rheinzabern zahlreiche Musiker und Musikerinnen des Kreis-Musik-Verbandes Germersheim ausgezeichnet. Auch der MV „Lyra“ Rheinzabern konnte einigen Jungmusikern und Jungmusikerinnen zu ihren bestandenen Jungmusikerleistungsabzeichen gratulieren und diese in einem würdigen Rahmen verleihen. Trotz der erschwerten Bedingungen der letzten Jahre mit viel Online-Unterricht wurde Marielle Rieder an der Klarinette als Jahrgangsbeste das Jungmusikerleistungsabzeichen in Bronze überreicht. Der erste große Schritt in der musikalischen Ausbildung ist somit getan. Die nächste Hürde in der musikalischen Laufbahn, den weiterführenden „Silber“-Lehrgang, konnten gleich vier unserer Jungmusiker sowie ein junggebliebener Musiker erfolgreich absolvieren. Wir gratulieren Lukas Gurdan und Valentin Steiner am Tenorhorn, Johannes und Joachim Gehrlein an der Trompete sowie Lea Wageck am Altsaxophon. Bereits im Sommerkurs 2022 konnte Charlotte Krafft die Prüfung zum JMLA in Silber erfolgreich ablegen.

Allen Absolvent*innen gratulieren wir herzlich zu Ihrem Erfolg und wünschen ihnen weiterhin viel Spaß und Freude am gemeinsamen Musizieren.

Doch auch die Jüngsten unter unseren Mitgliedern konnten sich über eine Urkunde freuen: Der Blockflötenkurs unter der Leitung von Katharina Hellmann feierte seinen erfolgreichen Abschluss. Mit einem kleinen Vorspiel bewiesen sie noch einmal ihr Können und konnten dann sehr stolz ihre Urkunden entgegennehmen.

Reihe hinten v.l.n.r.: Katharina Hellmann, Marlene Rieder Reihe vorne v.l.n.r.: Lena Gurdan, Pauline Gehrlein, Marlene Rubenbauer, Marla Dilbilir, Lina Fliehmann, Raffael Malthaner
Reihe hinten v.l.n.r.: Katharina Hellmann, Marlene Rieder Reihe vorne v.l.n.r.: Lena Gurdan, Pauline Gehrlein, Marlene Rubenbauer, Marla Dilbilir, Lina Fliehmann, Raffael Malthaner

Mit diesen großartigen Leistungen und dem Wissen, dass so viele engagierte Jungmusiker und Jungmusikerinnen den Verein in Zukunft tatkräftig unterstützen werden, kann auf ein erfolgreiches und gleichzeitig ereignisreiches Jahr 2022 zurückblicken.

Der Musikverein wünscht allen eine schöne Weihnachtszeit und einen guten Start in das neue Jahr 2023!